FNS: Abstieg oder Wandel?

17.05.2019, 18:00 Uhr, Ahoy! Berlin, Wattstraße 11, 13355 Berlin

Das Berliner Startup-Ökosystem im Vergleich

Spätestens nachdem Google sein Gründer-Projekt in Kreuzberg zurückzog, kippte das Bild von Berlin als Startup-Mekka in der öffentlichen Wahrnehmung. Dem Deutschen Start-Up-Monitor zufolge hat Berlin im Jahr 2018 die Spitzenposition als Wunsch-Gründungsort für Startups an Nordrhein-Westfalen verloren: Inzwischen wollen 19% der Gründerinnen und Gründer lieber nach NRW, wohingegen Berlin nur noch für 15,8% der Place-to-be ist. Daher stellt sich die Frage, ob die Hochphase Berlins als Gründungs-Hotspot damit vorbei ist und ob sich das Startup-Epizentrum verlagert hat.

Gemeinsam mit Gründerinnen und Gründern sowie mit Vertretern aus Wissenschaft und Politik wollen wir über die Situation des Startup-Ökosystems der Bundeshauptstadt diskutieren und die Fragen stellen:

  • Welche Besonderheiten hat Berlin und wie können diese gezielt weiterentwickelt werden?
  • Wie haben sich die Geschäftsideen und deren Bedürfnisse in den vergangenen Jahren verändert?
  • Hat die Politik darauf richtig reagiert?
  • Wie ist die Einstellung von Senat, Politik und Gesellschaft gegenüber Startups und wie kann Berlin wieder zu der Chancenstadt der Republik werden?

Eins ist klar: Berlin braucht Gründer, die neuen Ideen für die Zukunft entwickeln, um Berlin als Stadt der Ideen voranzubringen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei dieser Diskussion dabei zu haben!

Anmeldung hier.

Comments are closed.